Satzung

Aufnahme & Mitgliedschaft

- Mitglied des Clubs kann jede Person werden, die das interresse des Clubs unterstützt und Freude an einer Gruppengemeinschaft hat.

- Die Aufnahme erfolgt nach geheimer Abstimmung der Clubmitglieder bei einer Stimmenmehrheit (75%).

- Die Abstimmung erfolgt nach Ablauf der 8-wöchigen Probezeit.

- Gründe die gegen die Aufnahme in den Club sprechen müssen dem Vorstand vor Ablauf der Probezeit mitgeteilt werden.


Ausschluss

- Der Ausschluss eines Mitgliedes wird ebenso über eine Stimmenmehrheit (75%) entschieden.

- Gründe die zum Ausschluss führen können:

  -wiederholte grobe verstöße gegen die StVo (mit Clubemblem)
-verstöße gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung (mit Clubemblem)
-Teilnahme an illegalen Straßenrennen (mit Clubemblem)

- da, dadurch der Ruf des Clubs geschädigt wird.


Clubleitung & Aufgabenverteilung

- Der Club wird durch den Vorstand nach Absprache mit den Mitgliedern geleitet.

- Der Vorstand setzt sich aus dem

  • 1. Vorsitzender
• 1. Schriftführer
• Partyausschuss
• Kassenwart

- zusammen.

- Die Wahl des Vorstands, des. Schriftführers sowie des Kassenwartes werden jährlich (oder aus bestimmten Gründen vorher) von den Mitgliedern gewählt.

  • Gründe einer vorzeitigen Wahl
• Austritt eines Mitgliedes
• Ausschluss eines Mitgliedes.
• Wunsch auf Wechsel der Person oder der Mitglieder

Rechte & Pflichten der Mitglieder

- Das Verhalten jedes Mitgliedes sollte grundsätzlich der Gruppe angepasst sein.

- Ordentlicher Umgang mit dem Clubnamen & dem Clublogo in der Öffentlichkeit ist Voraussetzung. Denn durch grobe Verstöße in der Öffentlichkeit wird der Ruf des ganzen Clubs im allgemeinen negativ beeinträchtigt.

- Alle Club Mitglieder haben das Recht Vorschläge und Änderungen zu unterbreiten.

- Alle Mitglieder sollten gleichermaßen die interressen des Clubs unterstützen und so gut es geht fördern.

- Clubeigentum wie Pavillion, Fahne und ähnliches sind pfleglich zu behandeln


Versammlung & Beiträge

- Bis auf wenige Ausnahmen sollte an den Clubabenden,die an einem Freitag im Monat von 21.00 bis 23.00 Uhr (siehe Homepage Clubtreffen) teilgenommen werden, da dort wichtige Anliegen und Termine besprochen werden.

- Es kann immer mal vorkommen das ein erscheinen nicht möglich ist, doch ist in dem Fall eine Abmeldung erbeten, damit unnötiges warten vermieden wird. (Tel.,SMS,e-mail.)

- Längeres unentschuldigtes nicht erscheinen kann nach Abstimmung zum Ausschluss führen.

- Während und nach der Probezeit bzw. nach der Aufnahmen in den Club ist ein Clubbeitrag von 3,- Euro pro Clubversammlung in die Kasse zu zahlen. Von den Einzahlungen werden Clubaktivitäten und laufenden Kosten abgedeckt.

Eine Erstattung der Beiträge ist auch nach Austritt oder Auflösung nicht möglich!!!!

Bei einer evtl. Auflösung des Clubs, wird das Restkapital einer gemeinnützigen oder karitativen Einrichtung gespendet.


Clubkleidung

- Pullover, T-Shirts und alle weiteren Kleidungsstücke sowie Aufkleber mit dem Clublogo werden in der Regel von jedem Mitglied selber gezahlt.

- Aushändigung kann nur nach Aufnahme in den Club erfolgen.

- Nach Ausschluss eines Mitgliedes müssen Schriftzüge, Aufkleber mit dem Clublogo entfernt und Kleidungsstücke abgegeben (Restwert wird ausgezahlt) bzw. dürfen nicht mehr öffentlich getragen werden!!!


Verhalten bei Clubfahrten & Treffen

- Alle Teile am Fahrzeug sollten eingetragen sein, ist dies nicht der Fall, hat der Fahrer die alleinige Verantwortung (Risiko) dafür zu tragen.

- Fahrzeuge die während einer Polizeikontrolle stillgelegt werden(könnten), dürfen nicht an Tages –oder Wochenendtreffen teilnehmen, da der ganze Club dadurch gefährdet werden könnte.

- Nicht Clubmitglieder die auf Tagesfahrten oder Wochenendtreffen teilnehmen möchten, sind aus organisatorischen Gründen anzumelden.

- Jedes Mitglied hat für seine Ausrüstung und Verpflegung selber zu sorgen.

- Besondere Ausrüstung wie Pavillion, Fahne und ähnliches wird nach Absprache vom Vorstand mitgebracht.


Unsere Clubsatzung soll keine Vorschrift darstellen, nur eine Leitfaden um ein für alle angenehmeres Clubleben zu ermöglichen.

Jedes Mitglied erhält bei Aufnahme eine Ausfertigung und bestätigt mit

seiner Unterschrift, dass er/sie diese Satzung

gelesen und verstanden hat.